Meeresangeln in Irland

Angelreviere

Clickable map of the seven Regional Fisheries Boards Sudwesten Shannon Nord Westen Nordwesten ost Sud

Suche nach...

Home » Meeresangeln in Irland » Ost »

Meeresangeln in Ost Irland

Dundalk, Co. Louth bis Malahide, Co. Dublin

Hochseeangeln

Lizenzierte Charterboote liegen in Dundalk, Rush und Malahide. Gefangen werden in dieser Region Hundshai, Rochen, Dornhai, Großer Dornhai, Dorsch, Wittling, Plattfisch, Pollack, Conger und Makrele. Spezialität ist hier das Angeln auf Hundshai von Juli bis September. Ein Boot fing unlängst 27 Hundshaie an einem Tag!

Küstenangeln

Pollack, Conger und Makrele werden von felsigen Landspitzen erbeutet und von Sandstränden und Mündungszonen sind es Wolfsbarsch, Plattfisch, Dornhai und Meerforelle.

Vom kleinen Boot

Angler in kleinen Booten haben viel Spaß beim Angeln auf Hundshai in der Bucht von Dundalk sowie auf Küstendorsch und Wittling in den Wintermonaten.

Beste Zeit

Küstendorsch: September bis Februar
Wolfsbarsch: Juli bis Oktober
Hundshai: Juli bis September

Tipps

In manchen Jahren kommt es zu exzellenten Fängen von Hundshai (Boot) und Wolfsbarsch (Ufer). Das Angeln mit Spinner, Wobbler, Stickbait. Fliege und am Grundzählen zu den besten Methoden auf Wolfsbarsch.