Forellenangeln in Irland

Angelreviere

Clickable map of the seven Regional Fisheries Boards SWRFB ShRFB NRFB WRFB NWRFB Est Sud

Liste der besten Reviere zum Forellenangeln in Irland

Suche nach...

Home » Forellenangeln in Irland »

Liste der besten Reviere zum Forellenangeln in Irland

Westliche Region

Lough Corrib

(17,820 hectares)
Galway, Moycullen, Oughterard, Cong & Headford (Co. Galway)

Saison: 15. Februar bis 30. September
Sehr gutes Angeln mit Mustern von Zuckmücken (Duckflies), Maifliegen, Olivfarbenen und Köcherfliegen. Angeln ist kostenlos an diesem großen See. Es gibt zahlreiche Guides & Instruktoren und Bootsvermietungen. Das Angeln ist die gesamte Saison hindurch gut.  Juli-August ist die ruhigste Zeit mit einem Schlupf von Köcherfliegen am späten Abend. Alle legalen Angelmethoden sind möglich.
Weitere Infos siehe unter: www.fishinginireland.info/trout/west/corrib.htmauf Englisch

Lough Mask

(8910 Hektar)
Ballinrobe, Tourmakeady, Clonbur (Co. Mayo)

Saison: 15. Februar bis 30. September
Sehr gutes Forellenangeln mit Mustern von Zuckmücken (Duckflies), Maifliegen, Olivfarbenen und Köcherfliegen. Angeln ist kostenlos an diesem großen See. Es gibt zahlreiche Guides & Instruktoren und Bootsvermietungen. Angler, die erstmals hier fischen, sollten einen Guides & Instruktoren oder Ortskundigen mitnehmen, denn der große offene See kann wegen vieler versteckter Felsen und Riffe gefährlich sein. Angler sollten sich auch um einen aktuellen Wetterbericht vor jeder Ausfahrt kümmern.   

Ab jedem ersten Montag im August, dem „bank holiday“,  wird hier vier Tage lang der berühmte „World Cup“ ausgeangelt. Das Angeln ist die gesamte Saison hindurch gut.  Juli-August ist die ruhigste Zeit mit einem Schlupf von Köcherfliegen am späten Abend. Alle legalen Angelmethoden sind möglich.
Weitere Infos siehe unter: www.fishinginireland.info/trout/west/mask.htmauf Englisch

Lough Carra

(1620 Hektar)
Ballinrobe, Party (Co. Mayo)

Saison: 1. März bis 30. September.
Gutes Forellenangeln mit Mustern von Maifliegen, Olivfarbenen, spät abendlichen Zuckmücken und Köcherfliegen. Angeln ist kostenlos an diesem großen See. Es gibt zahlreiche Guides & Instruktoren und Bootsvermietungen. Das Angeln ist meist am besten ab April bis zum Saisonende, aber abhängig vom Wetter und vom Fliegenschlupf. Alle legalen Angelmethoden sind möglich.
Weitere Infos siehe unter: www.fishinginireland.info/trout/west/carra.htmauf Englisch 

River Clare

Tuam, Claregalway, and nearby Galway City (Co. Galway)

Saison: 1. März bis 30. September.
Beste Zeit: April bis Juni und September.
Sehr gutes Forellenangeln an verschiedenen Vereinsstrecken und Abschnitten des Fisheries Board. Gutes Angeln die gesamte Saison hindurch mit gutem Schlupf von verschiedenen Olivfarbenen, Spinnern und Köcherfliegen. Ein Angelerlaubnisschein ist für alle Strecken nötig. Für Infos zu Angellizenzen und generelle Infos kontaktieren Sie bitte Kevin Crowley, Tel. ++353 91 563118
Weitere Infos siehe unter: www.fishinginireland.info/trout/west/clare.htmauf Englisch